Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Fitness, Gesundheit und Natur

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Spontan Fitness

( ab , .., Uhr )

Besuchen Sie eine Schnupperstunde. Nur einmalig pro Kurs buchbar.

Anmeldung möglich Step & Style

( ab Mo., 19.2., 18.30 Uhr )

In diesem Kurs wird durch das Step-Training die individuelle Kraft und Ausdauer verbessert, gleichzeitig wird das Herz-Kreislauf-System gestärkt. Durch das Auf- und Absteigen auf einer kleinen Plattform werden die Po- und Beinmuskulatur gekräftigt und die Koordinationsfähigkeit trainiert. Der Einsatz von 1-kg-Hanteln macht das Training abwechslungsreich und stärkt Arme und Schultern. Ein Entspannungsteil am Ende der Stunde dehnt die beanspruchte Muskulatur und fördert den Stressabbau. Ein Handtuch ist mitzubringen.

Anmeldung möglich Rücken-Fit

( ab Do., 22.2., 18.30 Uhr )

Rückenkräftigende und rückenstabilisierende Übungen für die Wirbelsäule, einschließlich Dehnübungen und Kräftigung für Muskeln, die auf die Wirbelsäule einwirken. Dieser Kurs ist nur für Teilnehmende ohne akute Rückenprobleme empfehlenswert. Bitte 1-kg-Hanteln, Isomatte und Handtuch mitbringen.

Anmeldung möglich Zumba

( ab Fr., 2.3., 19.45 Uhr )

Zumba ist ein Tanz- und Fitness-Programm nach südamerikanischer und internationaler Musik. Aus einer Kombination von verschiedenen Tanzstilen entsteht ein dynamisches, begeisterndes und effektives Fitness-Workout. Fit werden die Teilnehmenden mit Schritten aus Salsa, Merengue, Cha Cha, Bachata. Der Einstieg ist leicht, das Training effektiv - und vor allem: Es macht einfach Spaß! Tanzerfahrung ist nicht nötig. Auch für Einsteiger geeignet.
Bequeme Kleidung, reichlich Wasser, ein Handtuch und Sportschuhe sind mitzubringen.

Anmeldung möglich Hatha Yoga für Anfänger

( ab Di., 20.2., 16.30 Uhr )

Hatha Yoga ist der körperorientierte Teil des Yogas. Körperhaltungen werden in diesem Kurs auf sanfte und konzentrierte Weise, aber mit dynamischen Bewegungsabläufen auch fordernd praktiziert. Dafür werden Bauch, Beine, Po, Rücken und Nackenmuskulatur in Kombination mit Dehnungs- und Atemübungen besonders trainiert. Regelmäßig geübt, erhöht das Yoga Flexibilität, Kondition, Körperbewusstsein, Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit. Auch Muskeln, Nerven, Gelenke und das ganze Immunsystem werden gestärkt. Es wirkt reinigend, verbessert die Durchblutung und die Atmung. Am Ende der Stunde sorgt eine Tiefen-Entspannung nicht nur für Wohlbefinden und Ausgeglichenheit: Stress und Spannungen lösend, lässt es Energie und Vitalität steigern. Wissenschaftliche Studien bestätigen die positiven Auswirkungen des Hatha Yoga auf gesundheitliche Beschwerden. Gelindert werden können beispielsweise Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Bluthochdruck, chronische Kopfschmerzen, Herzinsuffizienz und Asthma.

Kurs abgeschlossen Lach-Yoga

( ab Mi., 14.3., 19.15 Uhr )

Beim Lach-Yoga wird ohne Grund gelacht. Dehn-, Atem- und pantomimische Übungen regen zum Lachen an. Über die motorische Ebene kommt der Mensch zum Lachen: Ein anfangs künstliches Lachen geht schnell in echtes Lachen über. »Fake it until you make it« (Tu so als ob, bis du es wirklich tust). Durch Blickkontakt und Gruppendynamik entsteht ein sich verbreitendes echtes Lachen. Lach-Yoga, der heitere Weg zu Gesundheit, Glück und Energie, stärkt das Immunsystem, setzt Glückshormone frei, vertieft die Atmung, steigert die Durchblutung, den Sauerstoffaustausch im Gehirn und baut Stress, die Ursache vieler Krankheiten, ab. Schmerzen werden gelindert, Stoffwechsel und Herz-Kreislauf-System werden angeregt, der Blutdruck reguliert, die Muskelaktivität gesteigert. Lach-Yoga gleicht einer Massage von innen. Die einfachen, praktischen Übungen sind für jeden durchführbar.
Indoor-Schuhe, Isomatte, Getränk sind mitzubringen.

auf Warteliste Yoga für den Rücken

( ab Do., 22.2., 20.00 Uhr )

In diesem Kurs geht es um eine präventive Yogapraxis für Rücken-, Schulter-, Nacken- und Beckenbereich. Es werden gezielt mit der Beweglichkeit der Wirbelsäule, Dehnung und Kräftigung der Rückenmuskulatur und der Mobilisierung von Schulter-, Nacken- und Beckenbereich beschäftigt. Dabei wird die Körperwahrnehmung geschult und bewusste, tiefe Entspannung und Achtsamkeit gegenüber dem eigenen Körper und dessen Möglichkeiten eingeübt.
Atemübungen, Meditation und Tiefenentspannung tragen dazu bei, Stress und Verspannungen die Ursachen vieler Rückenprobleme- abzubauen.

freie Plätze Kräuter schnuppern

( ab Fr., 27.4., 17.30 Uhr )

Kleiner Gang durch einen privaten Natur- und Nutzgarten mit vielen absichtlich unbearbeiteten Eckchen zum Entdecken von mancherlei Wildgemüse und Wildkräutern. Auch die je nach Jahreszeit üblichen Küchenkräuter werden nicht fehlen. Die Teilnehmenden lernen die Kräuter zu erkennen, können eine kleine Menge sammeln und natürlich wird auch intensiv über die Verwendung der Kräuter gesprochen:
Im Frühling finden wir möglicherweise Sauerampfer, Veilchen, Gänseblümchen, Schafgarbe, Bärlauch, Brennnessel, wilder Schnittlauch, Salbei, Zitronenmelisse, Minze, Pimpinelle, Gundermann (je nach Wetterlage).

Jeder Teilnehmende erhält:
2-3 Kräutertöpfchen (z.B. Brunnenkresse, Zitronenmelisse)
2-3 Tütchen mit Samen (Kapuzinerkresse, Pimpinelle, Dill)
Lorbeerblätter, Kräuter-Rezepte, Info-Blatt: Kräuter und Gesundheit.

Anmeldung möglich Yoga für Senioren

( ab Di., 27.2., 9.30 Uhr )

Es ist nie zu spät mit Yoga zu beginnen. Dies ist der Kurs für die goldenen Jahre des Lebens oder für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit.
Senioren-Yoga ist eine sanfte Methode, bis ins hohe Alter schrittweise Flexibilität, Muskelkraft und Atemvolumen zu entwickeln.
Yoga stärkt das Herz und hilft Bluthochdruck entgegenzuwirken.
Die Atemübungen, eine Schlüsselfunktion im Senioren-Yoga, intensivieren die Sauerstoffversorgung des Körpers; die Übenden fühlen sich wacher und vitaler.
Muskeln und Sehnen werden gestärkt; die so entwickelte Muskelkraft und Körperkoordination bringen den Körper zu einer natürlicheren Haltung und helfen, einer Sturzgefahr vorzubeugen.
Yoga für Senioren fördert Beweglichkeit, Herz und Kreislauf. Besonders bei Rheuma, Hüftsteifigkeit, Rückenbeschwerden, Arthrose oder Arthritis kann Yoga für Senioren helfen, die Beschwerden zu lindern.
Bequeme Kleidung, Sitzkissen, Hocker oder Decke sind mitzubringen.

Seite 1 von 1

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

VHS-AKK

Zehnthofstr. 41

55252 Mainz-Kastel

Tel. 0 61 34 - 72 93 00

Fax 0 61 34 - 6 25 24

E-Mail info@vhs-akk.de

Bankverbindung:

DE33 5519 0000 0435 1930 24;

MVBMDE55XXX

Kontakt

VHS-AKK

Zehnthofstr. 41

55252 Mainz-Kastel

Tel.: 0 61 34 72 93 00
Fax: 0 61 34 6 25 24
E-Mail: info@vhs-akk.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Montag 16 bis 19 Uhr

Dienstag 9 bis 12 Uhr

Mittwoch 9 bis 12 Uhr

Donnerstag 9 bis 12 Uhr

Freitag geschlossen.

 

In den Ferien findet kein Unterricht statt.

 

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

 

Download: Programmheft 01/2018

 

 

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen