Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Studienfahrten

Kursangebote >> Kursbereiche >> Studienfahrten

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Blaues Haus in Bischofsheim

( ab Di., 11.9., Uhr )

Blaues Haus in Bischofsheim - ein Haus, das zum Wohnen absolut nicht geeignet ist.
Seit 40 Jahren wird von dem ehemaligen Lehrer für Kunst und Geschichte, Jürgen Seng, das Haus seiner Großeltern zu einem Gesamtkunstwerk umgebaut. Die Erfüllung eines Lebenstraumes.
Inspiriert von Dali, Gaudi oder Hundertwasser, hat er seinen ganz eigenen Stil erschaffen. Vergleichbar mit einer Tropfsteinhöhle offenbart sich dem Besucher eine ähnlich wunderbare Welt.
Bei einer Führung können die Teilnehmenden dieses einzigartige Kunstwerk hautnah erleben.
Festes Schuhwerk ist erforderlich.

Kurs abgeschlossen Römisches Theater und Zitadelle

( ab Di., 25.9., 14.45 Uhr )

Es ist das größte Bühnentheater nördlich der Alpen - das »Römische Theater« in Mainz. Der Zuschauerraum mit einer Breite von 116 m, bot Platz für ca. 10 000 Besucher.
Beim Bau der Zitadelle kam es zur völligen Einebnung des Geländes und die Überreste des Mauerwerks verschwanden und gerieten in Vergessenheit.
Seit einiger Zeit ist das Gelände der Ausgrabungen wieder zugänglich und die Teilnehmenden werden bei einer sachkundigen Führung erstaunliche Dinge erfahren.
Bei einem anschließenden Rundgang durch die Zitadelle werden die unterirdischen Wehrgänge erkundet.

Kurs abgeschlossen Ein Tag bei den Stadtwerken Mainz

( ab Do., 18.10., 8.50 Uhr )

Strom kommt aus der Steckdose, Wasser aus dem Wasserhahn, Gas und Wärme aus den Leitungen und Busse und Straßenbahnen kommen nach Fahrplan.
Die Teilnehmenden werden interessantes über die Versorgung mit Energie und Trinkwasser oder den Öffentlichen Nahverkehr hören. Bei dieser Tour mit dem Bus gibt es einen Einblick in die verschiedenen Bereiche der Mainzer Stadtwerke.
Im Preis enthalten sind Busfahrt und ein Mittagessen.
Seitlich der Alten Schmelze in der Hüttenstraße ist seit 56 Jahren die Aluminiumgießerei Tural angesiedelt. Sie wurde im Jahr 1949 von Friedrich Russ und Erich Töpfer in Biebrich gegründet. Seitdem werden am jetzigen Standort Schierstein in einem Schmelztiegel die Legierungen des Leichtmetalls auf rund 780 Grad Celsius erhitzt um sie dann in Formen gießen zu können.
In einer etwa zweistündigen Führung erfahren die Teilnehmenden interessante Details zum Produktionsablauf und warum ein Tropfen Wasser das ganze zum explodieren bringen könnte.
Im Preis enthalten sind die Führung und die Busfahrten.

Seite 1 von 1

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

VHS-AKK

Zehnthofstr. 41

55252 Mainz-Kastel

Tel. 0 61 34 - 72 93 00

Fax 0 61 34 - 6 25 24

E-Mail info@vhs-akk.de

Bankverbindung:

DE33 5519 0000 0435 1930 24;

MVBMDE55XXX

Kontakt

VHS-AKK

Zehnthofstr. 41

55252 Mainz-Kastel

Tel.: 0 61 34 72 93 00
Fax: 0 61 34 6 25 24
E-Mail: info@vhs-akk.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Montag 16 bis 19 Uhr 

Dienstag 9 bis 12 Uhr

Mittwoch 9 bis 12 Uhr

Donnerstag 9 bis 12 Uhr

Freitag geschlossen.

In den Ferien findet kein Unterricht statt.

Vom 01. bis 12.10.2018 bleibt die Geschäftsstelle geschlossen

 

 

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

 

Download: Programmheft 02/2018

 

 

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen