Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Unsere aktuellen Topkurse

Kursangebote >> Programm

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Loslassen-freiwerden-Neubeginn-Wege nach der Trennung" (Nr. 121202) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 6

wenig Teilnehmer Besuch des Cyperus Freilandgeländes

( ab So., 25.4., 14.00 Uhr )

Der Cyperus 1901 e.V. ist ein gemeinnütziger Aquarien-, Terrarien- sowie Naturschutzverein in Kastel, mit einem ca 16200 qm großen Freilandgelände sowie einer Vielzahl an Teichen. CYPERUS - der Gattungsnahme einer Sumpfpflanze (Cyperus alternifolius) war Namensvetter für den Verein. Es kann das Schauhaus mit diversen Überraschungen aus dem Bereich der Terra- und Aquaristik besichtigt werden. In den Biotopen, Teichlandschaften, Gehölzsäume und Kleingehölze sind mehr als 300 Pflanzenarten bestimmt und erfasst sowie eine erstaunliche Vielfalt an Wildtieren. Viele beeindruckende Pflanzen haben so ihren Platz in den Park gefunden. Ebenfalls wird der Karlsgarten zu besichtigen sein, es gibt nur noch drei davon in Deutschland.
Karl Heinz Schneider von der Baumschule Schneider wird die Teilnehmenden über die Vielzahl der Wildkräuter aufklären und über deren Verwendung berichten.
Im Preis enthalten sind die Führung,und ein Stück Kuchen mit Kaffee.
Die »Natur-Tour« beginnend am Cyperus über die Felder zum Wäschbachtal wird angereichert mit Erklärungen zu Land und Landwirtschaft sowie Naturschutz von dem Entmologen, Dr. Ralf Schaab.
Landwirtschaft bedeutet mehr als nur Erzeugung von Lebensmitteln, durch die Landwirtschaft wird Vielfalt erhalten.
Zum Abschluß der Tour treffen sich die Teilnehmenden auf der Terrasse des Cyperus-Vereins zu Kaffee und Kuchen.
Im Preis enthalten sind die geführte Planwagenfahrt sowie ein Stück Kuchen mit Kaffee.

wenig Teilnehmer Vogelstimmenwanderung

( ab So., 18.4., 5.30 Uhr )

Mit Vogelgezwitscher in den Tag starten und dabei erfahren wer wie zwitschert oder aussieht.
Das verbirgt sich hinter dieser Vogelstimmenwanderung, die in Zusammenarbeit mit der HGON »Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschurtz« durchgeführt wird. Der Referent Stefan Büschel wird erläutern welche Vogelarten sich in unsrem Umfeld angesiedelt haben und sich hier heimisch fühlen.
Die Veranstaltung schließt mit einem gemeinsamen Frühstück ab.

Im Preis enthalten sind die Führung sowie ein gemeinsames Frühstück.

wenig Teilnehmer Ein Herz für Pflanzen - ein Herz für Tiere

( ab Sa., 5.6., 14.30 Uhr )

An Beispielen im Gelände des Cyperus wird gezeigt, welche Möglichkeiten zur Unterstützung der Biodiversität durch Anpflanzungen und Gestaltung bzw. Pflege möglich sind.
- Pflege von sonnigen Trocken- und schattigen Waldwiesen
- Natursteinhaufen, Trockenmauer, Benjes-Zaun, Kompost, Holzstapel, offene Erdflächen und Erdabbrüche
- Schaffung von gestuften Randbereichens (ausdauernde Stauden, Büsche, Bäume)
- Teiche und kleine Feuchtbiotope
- Integration von Naturpflanzen (Wildobst, Beerenobst, Obstbäume, Kräuter)
- Insekten, Reptilien, Kleinsäuger (Unterstützung durch Nistangebote, Überwinterungshilfen, Geschütze, Verstecke, Blüh- und Futterpflanzen).
Das alles wird den Teilnehmenden von dem Refrenten Bernd Münzer näher gebracht. Herr Münzer hat langjährige Erfahrungen in BUND, im Pomologenverein, und durch eigene Streuobstwiesen und Bio-Anbau gesammelt. Anschließend gibt es ein Stück Kuchen und Kaffee.
Wie kann man einem Menschen helfen, der sich auf seinem letzten Weg befindet?
Der Umgang mit Sterbenden in unserer nächsten Umgebung macht uns als Mitmenschen oft hilflos und unsicher.
- Was geschieht beim Sterben?
- Wie können Angehörige und Freunde den Sterbenden unterstützen?
- Welche Themen und Entscheidungen sind im Voraus wichtig?
- Wie gehen wir mit unserer eigenen Trauer um?
Vermittelt werden Basiswissen, Hilfsmöglichkeiten und einfache Handgriffe.
75% der Menschen haben den Wunsch in ihrem Zuhause sterben zu können und brauchen deshalb Unterstützung. Wir möchten ermutigen, sich Sterbenden kompetent und mit mehr Sicherheit zuzuwenden. Dieser Kurs wird in Kooperation mit dem Hospizverein Auxilium, Wiesbaden, angeboten.
Jeder von uns kann unabhängig vom Alter schnell und unerwartet in eine Situation kommen, wo lebenseinschneidende Entscheidungen getroffen werden müssen, wir selbst aber nicht in der Lage dazu sind. Bei dem Vortragsabend der Hospiz Main-Spitze e.V. werden die drei wesentlichen Vorsorgedokumente vorgestellt. Dabei wird Bezug darauf genommen, welche Elemente berücksichtigt werden sollen (entsprechend dem jüngsten Urteil des BGH vom Juni 2017), damit die Patientenautonomie auf jeden Fall gewahrt werden kann.
Der Informationsabend soll helfen Unsicherheiten, Ängste und Bedenken bei der Erstellung einer Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht abzubauen.
Hospiz Mainspitze e.V. bietet darüber hinaus kostenlose Beratungen durch fachkundige und entsprechend geschulte Mitarbeiter.
Eintritt frei, Spenden werden gerne angenommen, Anmeldung erforderlich.

Keine Anmeldung möglich Repair Café

( ab Sa., 10.4., 10.00 Uhr )

Seit März 2015 veranstalten der Tauschring AKK und die VHS-AKK gemeinsam das Repair Café in Mainz-Kastel. Immer am zweiten Samstag eines Monats heißt es: »gemeinsam reparieren statt wegwerfen«! Unter fachkundiger Hilfe werden Toaster, die Kaffeemaschine, das Radio oder sogar der Rasenmäher wieder gangbar gemacht. Auch technisch Unbegabten wird geholfen. Alle Arbeiten erfolgen ehrenamtlich und sind kostenlos. Spenden sind natürlich immer willkommen. Ggfs. fallen Kosten für notwendiges Material und Ersatzteile an. Gewerbliche Interessen können nicht berücksichtigt werden. Wir verweisen in diesem Fall gerne auf weiterführende Fachwerkstätten. Das Repair Cafe ist offen für jeden Interessierten. Wer nichts zu reparieren hat, nimmt sich eine Tasse Kaffe/Tee oder hilft jemand anderem bei der Reparatur. Schauen Sie einfach mal rein. Sie wollen mitmachen? Sprechen Sie uns an. Anmeldung nicht erforderlich.
Termine: 11.07.2020, 08.08.2020, 12.09.2020, 10.10.2020, 14.11.2020, 12.12.2020

Keine Anmeldung möglich Repair Café

( ab Sa., 8.5., 10.00 Uhr )

Seit März 2015 veranstalten der Tauschring AKK und die VHS-AKK gemeinsam das Repair Café in Mainz-Kastel. Immer am zweiten Samstag eines Monats heißt es: »gemeinsam reparieren statt wegwerfen«! Unter fachkundiger Hilfe werden Toaster, die Kaffeemaschine, das Radio oder sogar der Rasenmäher wieder gangbar gemacht. Auch technisch Unbegabten wird geholfen. Alle Arbeiten erfolgen ehrenamtlich und sind kostenlos. Spenden sind natürlich immer willkommen. Ggfs. fallen Kosten für notwendiges Material und Ersatzteile an. Gewerbliche Interessen können nicht berücksichtigt werden. Wir verweisen in diesem Fall gerne auf weiterführende Fachwerkstätten. Das Repair Cafe ist offen für jeden Interessierten. Wer nichts zu reparieren hat, nimmt sich eine Tasse Kaffe/Tee oder hilft jemand anderem bei der Reparatur. Schauen Sie einfach mal rein. Sie wollen mitmachen? Sprechen Sie uns an. Anmeldung nicht erforderlich.
Termine: 11.07.2020, 08.08.2020, 12.09.2020, 10.10.2020, 14.11.2020, 12.12.2020

Keine Anmeldung möglich Repair Café

( ab Sa., 12.6., 10.00 Uhr )

Seit März 2015 veranstalten der Tauschring AKK und die VHS-AKK gemeinsam das Repair Café in Mainz-Kastel. Immer am zweiten Samstag eines Monats heißt es: »gemeinsam reparieren statt wegwerfen«! Unter fachkundiger Hilfe werden Toaster, die Kaffeemaschine, das Radio oder sogar der Rasenmäher wieder gangbar gemacht. Auch technisch Unbegabten wird geholfen. Alle Arbeiten erfolgen ehrenamtlich und sind kostenlos. Spenden sind natürlich immer willkommen. Ggfs. fallen Kosten für notwendiges Material und Ersatzteile an. Gewerbliche Interessen können nicht berücksichtigt werden. Wir verweisen in diesem Fall gerne auf weiterführende Fachwerkstätten. Das Repair Cafe ist offen für jeden Interessierten. Wer nichts zu reparieren hat, nimmt sich eine Tasse Kaffe/Tee oder hilft jemand anderem bei der Reparatur. Schauen Sie einfach mal rein. Sie wollen mitmachen? Sprechen Sie uns an. Anmeldung nicht erforderlich.
Termine: 11.07.2020, 08.08.2020, 12.09.2020, 10.10.2020, 14.11.2020, 12.12.2020
Trennungen sind oft tiefgreifende Einschnitte in unserem Leben. Wir fühlen uns verlassen, leer, einsam, minderwertig und alleingelassen. Oft fehlt uns die Kraft, neue Dinge anzusehen und unser Leben zufriedendstellend zu gestalten. Im Kurs sprechen wir über Wege und Möglichkeiten, die vergangene Beziehung loszulassen und wieder freier zu werden, sowie neue Impulse für einen Neubeginn zu finden. Wie kann man trotz aller Kränkung und Verletzung wieder zu Selbstvertrauen, Selbstbewußtsein und leichtigkeit kommen ?

Seite 1 von 6

Aktuelles

Sehr geehrte Kursteilnehmende, liebe Dozentinnen und Dozenten, liebe Interessierte,

aufgrund der Pandemie-Situation bleibt die Geschäftsstelle bis zum 07. März 2021 für den persönlichen Kontakt geschlossen. Telefonisch und per E-Mail erreichen Sie uns.

Die Nachholtermine für die Sport- und Entspannungskurse werden bis zum 07.03.2021 ausgesetzt! Wir informieren an dieser Stelle, wenn der Kursbetrieb wieder weitergehen kann.

Ebenso findet kein Repair Café und kein EDV Café statt.

Der Kursbeginn aus dem aktuellen Programm kann sich verschieben.

Bitte kontaktieren Sie uns bei Rückfragen über E-Mail (info@vhs-akk.de)oder rufen Sie uns an .


Bleiben Sie gesund.

Ihr Team der VHS-AKK

 

Wenn Kurse stattfinden können, gelten folgende Regeln zum Besuch der Kurse:

 Ø  Bei Krankheitsanzeichen (z. B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen, Gliederschmerzen) auf jeden Fall zu Hause bleiben.

Ø  Mindestens 1,50 m Abstand halten.

Ø  Keine Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln.

Ø  Beim Eintreten und beim Verlassen der Gebäude bitte Mund-Nasen-Schutz oder eine textile Barriere (Behelfsmaske) tragen, ebenso während des gesamten Unterrichts.  Hände desinfizieren.

Ø  Es ist darauf zu achten, dass nicht alle Kursteilnehmenden und Lehrkräfte gleichzeitg über die Gänge zu den Unterrichtsräumen gelangen.

Ø  Bitte die Hinweise der Kursleitung befolgen.

Ø  Bitte unbedingt die Anwesenheit erfassen. Listen liegen aus. Die Listen werden 4 Wochen aufbewahrt, danach ordnungsgemäß vernichtet.

Ø  Bitte halten Sie sich an die üblichen Hygienemaßnahmen, wie ausreichendes Händewaschen, niesen und husten nicht in die Hände usw.

Ø  Bitte informieren Sie die VHS-AKK sofort, sollten Sie nach Kursbesucher an einer Covid-19-Infektion erkranken.

Ø  Bitte benutzen Sie für die Sportkurse nur eigene mitgebrachte Matten (Nehmen Sie Ihre Matte nach dem Kurs auch wieder mit). Entfällt ab dem 02.11.2020 da ab diesem ZEitpunkt die Sportkurse eingestellt werden.

Ø  Bitte kommen Sie in Sportbekleidung zum Kurs - umziehen ist nicht gestattet. Entfällt ab dem 02.11.2020 da ab diesem ZEitpunkt die Sportkurse eingestellt werden.

Ø  Die Teilnahme der Kurse der VHS-AKK erfolgt freiwillig und auf eigene Gefahr.

 

 

 

 

 

Dozenten gesucht

Möchten Sie unser Team im Fachbereich Sprachen unterstützen, dann melden Sie sich bitte in der Geschäftsstelle.

Für weitere Kursvorschläge sind wir dankbar, sprechen Sie mit uns über Ihre Ideen.

Alle Dozenten arbeiten mit uns auf Honorarbasis.

 

 

 

Ehrenamt gesucht

Wir suchen Menschen, die sich ehrenamtlich in der VHS-AKK engagieren.

Arbeitskreis um Studienfahrten vorzubereiten, Computer Café, Repair Café,
Facebook-Administrator, Hausaufgabenhilfe, Leseförderung, Sprachtreff
International, Vorstandsverantwortung, usw. Es gibt viele Themenfelder
und neue Ideen. In alle Aufgaben können Sie sich mit Ihren Interessen,
Fähigkeiten und Ideen einbringen. Gesucht werden dazu Menschen, die
Spaß daran haben, im Team direkt vor Ort etwas zu bewegen. Eingeladen
sind alle, die sich gerne über Länder- und Kulturgrenzen hinweg austauschen.
Ihre Arbeitszeit bestimmen Sie. Wir begleiten Sie und suchen mit
Ihnen nach den passenden Rahmenbedingungen.
Weitere Informationen in der Geschäftsstelle Telefon 0 6134-72 93 00.

Veranstaltungskalender

März 2021
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kontakt

VHS-AKK

Zehnthofstr. 41

55252 Mainz-Kastel

Tel. 0 61 34 - 72 93 00

Fax 0 61 34 - 6 25 24

E-Mail info@vhs-akk.de

Bankverbindung:

DE33 5519 0000 0435 1930 24;

MVBMDE55XXX

Kontakt

VHS-AKK

Zehnthofstr. 41

55252 Mainz-Kastel

Tel.: 0 61 34 72 93 00
Fax: 0 61 34 6 25 24
E-Mail: info@vhs-akk.de

 

 

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Aufgrund der Pandemie-Situation bleibt die Geschäftsstelle bis zum 07. März 2021 für den persönlichen Kontakt geschlossen. Telefonisch und per E-Mail erreichen Sie uns.

Montag 15 bis 18 Uhr 

Dienstag 9 bis 12 Uhr

Mittwoch 9 bis 12 Uhr

Donnerstag 9 bis 12 Uhr

Freitag geschlossen.

In den Ferien  findet kein Unterricht statt.

Osterferien:

6. bis 16. April 2021

Sommerferien:

19. Juli 2021 bis 27. August 2021

 

 

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

 

 Ein gedrucktes Programmheft gibt es von diesem Semester nicht.

 

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen