Kursangebote
Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Veranstaltungen
Kursangebote / Kursdetails

Bad Ems, ehemalige Sommerhauptstadt Europas

Die Kurstadt Bad Ems im Lahntal wurde 2021 mit dem Titel Great Spas of Europe als UNESCO-Welterbe anerkannt und ist bekannt für ihr Heilwasser. Ems zählte im 17. und 18. Jahrhundert zu den berühmtesten Badeorten Deutschlands. Im 19. Jahrhundert erlebte der Ort seine Glanzzeit als „Weltbad“ und Sommerresidenz zahlreicher europäischer Monarchen und Künstler. Stellvertretend seien hier genannt: Zar Alexander II. (Russland), König Georg IV. (England), Königin Amalie v. Griechenland, Jacques Offenbach, Fjodor Dostojewski, Richard Wagner und natürlich Johann Wolfgang von Goethe. Der Kurort an der Lahn präsentiert sich als außergewöhnlicher Ort und begeistert Geschichts- und Kunstbegeisterte. Das idyllische Stadtbild erzählt von einer längst vergangenen Welt, von römischer Geschichte, deutscher Romantik, bedeutenden politischen Entscheidungen und der Aristokratie aus ganz Europa.
Im Preis enthalten sind Hin- und Rückfahrt mit der Bahn, zwei Führungen: Zaren und Dichter, Kaiserbad, Eintritt Kirche und Trinkgeld.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 124006

Beginn: Sa., 15.06.2024, 07:20 - 17:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: HBF Wiesbaden

Gebühr: 33,00 € (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
15.06.2024
Uhrzeit
07:20 - 17:30 Uhr
Ort
HBF Wiesbaden





VHS-AKK

Zehnthofstr. 41

55252 Mainz-Kastel

Tel. 0 61 34 - 72 93 00

Fax 0 61 34 - 6 25 24

E-Mail info@vhs-akk.de

Zweigstelle VHS-AKK II

Steinern Str. 65 D, Mainz-Kastel

Tel. 0 61 34 - 56 68 091

 

Öffnungszeiten ab 08.01.2024

MO 15 bis 18 Uhr in unserer Zweigstelle VHS-AKK II - Steinern Str. 65 D, Mainz-Kastel
DI, MI, DO 9 bis 12 Uhr im Bürgerhaus Mainz-Kastel, Zehnthofstr. 41

Bankverbindung

IBAN DE33 5519 0000 0435 1930 24

BIC MVBMDE55XXX